Die Top 5 Kryptowährungen

Wertentwicklung im Jahr 2017

Dieses Chart zeigt die Kursentwicklung der Währungen an der Börse im letzten Jahr. Der Kurs entscheidet darüber, wie viel du für einen Bitcoin oder Etherum bezahlen musst. Gerade im Dezember gab es große Schwankungen bei einigen Kryptowährungen, insgesamt lässt sich jedoch teilweise eine 1850% Wertsteigerung (Bitcoin) beobachten.

 

Created using Visme. An easy-to-use Infographic Maker.

Wie lege ich mir Kryptowährungen zu?

Im Folgenden findet ihr Tutorials für Einsteiger, die euch an praktischen Beispielen und Szenarien zeigen sollen, wie eure ersten Schritte für das Investment in Kryptowährungen aussehen können.

1. Wie kaufe ich Bitcoins?

In den oberen beiden Videos findet ihr Step-by-Step Anleitungen wie ihr an eure ersten Bitcoins kommen könnt.

2. Wie trade ich auf Binance?

Im Video findet ihr eine Step-by-Step Anleitung um die Trading-Plattform Kucoin zu nutzen.

3. Wie trade ich auf Kucoin?

Im Video findet ihr eine Step-by-Step Anleitung um die Trading-Plattform Binance zu nutzen.

4. Wie erstelle ich ein Online-Wallet auf Blockchain.Info?

Im Video findet ihr eine Step-by-Step Anleitung wie ihr ein Online-Wallet auf Blockchain.Info erstellen könnt.

5. Wie nutze ich MyEtherWallet (Ethereum Wallet)?

Im Video findet ihr eine Step-by-Step Anleitung wie man MyEtherWallet (Ethereum Wallet) nutzt.

Disclaimer

Diese Webseite enthält sog. „externe Links“ (Verlinkungen) zu anderen Webseiten oder Portalen, auf deren Inhalt der Anbieter der Webseite „http://kryptowaehrungen.online-redakteure.com“ keinen Einfluss hat. Aus diesem Grund kann der Anbieter für diese Inhalte auch keine Gewähr übernehmen.
Für die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist der jeweilige Anbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Bei Bekanntwerden einer solchen Rechtsverletzung wird der Link umgehend entfernen.

Blockchain gegen Hunger

IrisScan eines Flüchtlings

Ethereum, Bitcoin, Blockchain – diese kryptischen Technologien können weit mehr als nur digitale Transaktionen abzuwickeln. Sie bergen ein vielfältiges Potenzial und die einzigartige Möglichkeit, Hilfsgüter sicher und augenblicklich an diejenigen zu senden, die sie am meisten benötigen.
Das Pilotprojekt „Building Blocks“ des Welternährungsprogramms beschäftigt sich mit den Folgen der Flüchtlingskrise im Nahen Osten. Mehr als 650.000 syrische Flüchtlinge in Jordanien sind auf diese humanitäre Hilfe angewiesen. Basierend auf einer speziellen Ethereum-Blockchain ermöglicht „Building Blocks“ die Bereitstellung von virtuellen Identitäten, Finanztransaktionen und sogar Lebensmitteln über Ländergrenzen hinweg. Und dabei liegt alles, was für den Erhalt dieser Hilfe nötig ist, in einem einzigen Wimpernschlag.


Kryptische Technologien sorgen nicht nur für mehr Transparenz bei Transaktionen, sondern ermöglichen auch die Verteilung von Hilfsgütern. Die Blockchain birgt ein enormes Zukunftspotenzial und eröffnet vielseitige Chancen für humanitäre Unterstützung. Selbst wenn der Kampf gegen den Hunger auf der Welt nur in kleinen Schritten vorangeht, so stellt „Building Blocks“ für die hilfsbedürftigen Flüchtlinge einen mehr als bedeutenden Schritt dar. Denn „Building Blocks“ verspricht Sicherheit und gibt ihnen das Gefühl, wieder im Alltag angekommen zu sein – ein Gefühl, das kein Geld der Welt ersetzen kann.